Donnerstag, 30. Mai 2013

RUMS! mein erster ^^

Guten Abend ihr Lieben,

ich freue mich momentan wie ein kleines Kind über meine tolle neue Sommerhose.




Den Stoff habe ich in meinem Lieblings-Offline-Stoffladen entdeckt und konnte mich erst nicht so richtig für ihn entscheiden, weil die Hose dann ja nicht zu den vorhandenen momentanen Lieblings-Shirts passt... Aber ich finde zu diesem hier geht es sogar einigermaßen(?)

Der Schnitt ist eine Moira von der lieben Mariya von MamuDesign. Ich habe größe M genäht und nach dem ersten Probieren (noch ohne Bündchen) im vorderen Bereich noch ein wenig des nicht dehnbaren Stoffs weggenommen, damit dort das Bündchen schon beginnen und der Kugel Platz geben kann.
Für die Fotos habe ich das Shirt extra hochgeschoben, damit der Bauchbund gut zu sehen ist.


Und was soll ich sagen? Es hat wunderbar geklappt und ich bin so glücklich mit meiner neuen Hose! Das heißt bei mir so Einiges, da ich seit Jahren zwar immer mal wieder den Versuch eine Hose zu tragen unternommen habe, sie aber allesamt gescheitert sind. Außer weiten Kuschelhosen für Zuhause und Strumpfhosen für drunter gegen erfrieren, hat es nichts geschafft öfter als zwei mal getragen zu werden. Ich denke das wird bei dieser hier anders!
Und ich plane auch schon einige weitere Varianten. Der Schnitt ist wirklich super von der Passform (wo ich mir bei meinem Hinterteil auch nicht so sicher war... O.o) und sieht vor allem von Hinten nicht komplett nach Hosenrock aus.


Die Hose ist genau dort, wo sie es soll anliegend und an den Oberschenkeln schön weit - So mag ich das!

Das Bündchen am Knöchel habe ich nur für euch fotografiert, normalerweise sieht man es nicht, da die Hose genau darüber bauscht. Aber es sieht auch super aus, wenn man die Hose unten weit lässt. Ich konnte micht kaum entscheiden und mache die nächste vielleicht unten ohne ^^

Zum Nähen: Wirklich schnell und einfach erklärt (in drei Sprachen). Ich habe die Schnittmusterteile für die Bündchen nicht verwendet, da ich es schneller und einfacher fand sie fix an mir zu testen. Bzw. das Bauchbündchen einfach anzunähen, da ich da mal hier ganz viel Ripp-Ware bestellt habe, die dank ihrer schmalen Breite genau passt, ohne dass ich auch nur eine Naht machen muss. ((=
Wenn die benähte Person gerade nicht da ist, finde ich es aber schon extrem schön, dass es einfach ein Papiermuster für das Bündchen gibt.

Nun ab damit zu meinem ersten RUMS! 
Da werde ich mich jetzt mal durch die vielen schönen gerumsten Werke stöbern. <3

Einen wunderschönen Abend und vielleicht ja sogar schon ein langes Wochenende (?) wünsche ich euch!

euer Regenbogenkind
Melly

Kommentare:

  1. Eine klasse Hose aus einem super Stoff. Den Schnitt mag ich eh`, hihi. Du bist infiziert, sehr gut :)

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  2. Nachtrag: Der Stoff ist von lillestoff. Du bekommst ihn über minimenschundco.com (oder bei mir *g*). Gelb ist sonst gar nicht meine Farbe gewesen, aber bei diesem Stoff konnte ich nicht nein sagen!!!

    Viele Grüße!!

    AntwortenLöschen